Wissensdurst (Was ist das?)

klein | mittel | groß

Bildungswerkzeug LC

Nutzung von Inhalten

Nutzung von Inhalten

Mit der Lernumgebung von Bildungswerkzeug LC lassen sich Inhalte zum selbstgesteuerten, gemeinschaftlich oder tutoriell betreuten Lernen nutzen.

  • Offene und geschlossenen Lernangebote
    Über eine Teilnehmerveraltung lassen sich Lerninhalte vor unberechtigtem Zugriff schützen. Es können aber auch offene Angebote erstellt werden, die ohne Anmeldung nutzbar sind.
  • Inhalte, Lernen und Gemeinschaft
    Die Standard-Gliederung eines Kurses in Bildungswerkzeug LC sieht die Bereiche Lernen, Inhalte und Gemeinschaft vor. Diese Trennung lässt didaktisch hochwertige Lern- und Informationsangebote entstehen, die in unterschiedlichen Kontexten genutzt und wiederverwendet werden können.
  • Vielfältiger Zugriff auf die Inhalte
    Auf die Inhalte kann über Themen, Schlagworte, Lesezeichen oder die Suche zugegriffen werden. Damit stehen jedem Lernertyp geeignete Möglichkeiten zu Verfügung.
  • Fortschrittsampel, Notizen und Lesezeichen
    Die Nutzer können Lerninhalte mit privaten und öffentlichen Notizen versehen, ihren persönlichen Lernfortschritt festhalten und Lesezeichen anbringen.